2017:

"Führungskultur: Analoges Dilemma in digitalen Zeiten". In: Managerismus.com, Denkzettel Nr. 49, München.

2016:

"Migration 4.0". In: Computer und Arbeit, Nr. 6/2016, S. 18-21, Bund Verlag, Frankfurt.

2015:

"Die Janusköpfigkeit der Digitalisierung. Wenn Bits und Bytes auf Arbeitnehmerrechte treffen"
In: Gegenblende. Das gewerkschaftliche Debattenmagazin, 6. Juli 2015.

"Digitale Transformation und Arbeitswelt - Teil 2". In: Managerismus.com, Denkzettel Nr. 40, München.

2014:

"Digitale Transformation und Arbeitswelt - Teil 1". In: Managerismus.com, Denkzettel Nr. 37, München.

"Der Betrieb als Projekthaus - Wie Werkverträge die Arbeitswelt verändern". In: WSI-Mitteilungen Nr. 4/2014,
Hans-Böckler-Stiftung, Düsseldorf, S. 306-310.

"Werkverträge in Forschung und Entwicklung - Wie Unternehmen auf eine Strategie setzen, die am Ende teuer werden könnte"
In: Gegenblende. Das gewerkschaftliche Debattenmagazin, 25. März 2014 (mit Andreas Renz).
 
"Schürfwunden und Risse in der Wohlstandsfassade - Armut in Bayern". In: Gemeinde Creativ, hrsg. vom Landeskomitee der Katholiken in Bayern, Januar-Februar 2014, München, S. 18-19.

"Der Wert der Arbeit", Süddeutsche Zeitung, 27. Januar 2014, S. 18.

2013:

"Report: Werkverträge in Bayern. Das neue Lohndumping-Instrument", Studie DGB Bayern, August 2013, München.

"Ethnic Business in der Leiharbeit – Einblicke in einen wenig bekannten Arbeitsmarkt in Deutschland", Österreichische Zeitschrift für Soziologie (ÖSZ), Nr. 1/2013, Linz, S. 93-108.

2012:

"Neue schöne Arbeitswelt - Vom Arbeitsplatz auf der Erde zur Arbeit in der Wolke". In: Managerismus.com, Denkzettel Nr. 21, München.

"Innovationsdruck vs. Risikostreuung: Das Dilemma eingekauften Wissens von Entwicklungsdienstleistungen für Automobilhersteller“, Arbeitspapier, Otto Brenner Stiftung, Frankfurt (mit Thomas Meyer).

"Erwerbsbeteiligung von Migranten in Leiharbeit. Chance auf Integration oder Weg in die Sackgasse?“. In: WISO-Diskurs "Soziale Ungleichheit in der Einwanderungsgesellschaft - Kategorien, Konzepte, Einflussfaktoren". Friedrich Ebert Stiftung, Bonn, S. 127-137.

"Ganz unten in der Hierarchie“. In: AGORA – Zeitschrift für Wissenschaft und Forschung an der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt, Nr. 1/2012, Eichstätt, S. 18-19.

2011:

"Integrationshemmnis Leiharbeit - Auswirkungen von Leiharbeit auf Menschen mit Migrationshintergrund", Studie der Otto Brenner Stiftung, Arbeitsheft 69, Frankfurt.

"Elektromobilität und Flexibilisierung: Industrielle Wandlungsprozesse am Beispiel der Automobilregion Ingolstadt". In: InBez-Zeitschrift
für Arbeit, Organisation und Management,  Jg. 18/H 3 2011, S. 190-204 (mit Thomas Meyer). Mit freundlicher Genehmigung des Rainer Hampp Verlags.

"Arbeitsmarkt Leiharbeit – Risiken und Chancen der künftigen Dienstleistungsfreiheit" - Debattenbeitrag. In: WSI-Mitteilungen Nr. 3/2011, Hans-Böckler-Stiftung, Düsseldorf, S. 146-148.

"Integration oder ein Weg in die Exklusion? MigrantInnen in Leiharbeit". In: Migration und Soziale Arbeit, Heft 1/2011, ISS Frankfurt,
S. 71-76.


2010:

"Rausch - ein Phänomen der Jugend? Kritische Anmerkungen zum Konsum von Rauschmitteln". In: Katholische Bildung, Verein katholischer deutscher Lehrerinnen e.V. (VkdL), Heft 5, Essen, S. 200-209 (mit Rainer Greca).

"Denken in Unternehmen". In:Personal, Heft 7/8 2010, Düsseldorf, S. 24-26.

2009:

"Die unerwartete Renaissance des Taylorismus". In: Managerismus.com, Denkzettel Nr. 8, München.                                                  

"400 Jahre Glasmacherkunst im Urdonautal. Geschichte und Geschichten rund um die Glashütte Phönix in Konstein", Horb a. Neckar (mit Stefan Schäfferling).

"Suchtprävention auf kommunaler Ebene – Eine Herausforderungen für die Politik". In: Greca, R., Schäfferling, S., Siebenhüter, S.: Gefährdung Jugendlicher durch Alkohol und Drogen? Eine Fallstudie zur Wirksamkeit von Präventionsmaßnahmen, S. 77-103.

"Politische Steuerungsmechanismen als Instrument zur Suchtprävention Theoretische Betrachtungen zu einer umstrittenen Maßnahme“. In: ebd, S. 105-139 (mit Astrid Backmann) .

"…von Nowosibirsk nach Nürnberg“. Betriebliche Handlungshilfe für die Werbung russischsprachiger Beschäftigter. Herausgeber: IG Metall Vorstand - Ressort Migration, Frankfurt (redaktionelle Mitarbeit).

2008:

"Gefangen in Strukturen, Rollenerwartungen und Zielvorgaben. Oder: Der „gute“ Manager zwischen allen Stühlen". In: SEM RADAR, Zeitschrift für Systemdenken und Entscheidungsfindung Management, FH Dornbirn, 7. Jg., 01/2008, S. 121-141.

"Die Situation älterer Arbeitnehmer (55plus) in der BRD - Nationale, sektorale und unternehmens- spezifische Best Practice-Strategien in den Branchen Banken, Bau, Metall und Textil". Projektbericht zu „Active Ageing – The Good Practices for the Information and Vocational Guidance for Workers over 55 at their Workplace”, KU Eichstätt-Ingolstadt.

"Erfolgreiche Prävention braucht gemeindeübergreifende Netzwerke." Ein Projekt der Universität Eichstätt in Südtirol könnte Vorbildcharakter für bayerische Gemeinden haben. In: Bayerische Gemeindezeitung, vom 17.01.08, S.4.

2007:

"Gesucht: Chefs mit Profil. Ein Plädoyer für alternative Karrierewege in den Führungsetagen". In: Harvard-Businessmanager, 9/2007 vom 28.08.07, Hamburg, S. 106-112.

Auch erschienen unter dem Titel: "Schlechte Führung. Chefs mit Charakter dringend gesucht". In: Spiegel-Online, am 01.09.07.

2006:

            
"Sandwichmanager“ zwischen den Erwartungen – und wo bleibt der Privatmensch?" In: ULA-Nachrichten, Deutscher Führungskräfte-
           verband,
Nr. 2/2006, Berlin, S. 8-10.

          2005:


          "Privatleben nicht vorgesehen. Die Kunst noch Mensch zu bleiben – Strategien der Abgrenzung bei Führungskräften"
          (Dissertation), Wiesbaden.

2003:

"Improving the participation of employees". Abschlussbericht zum EU-Projekt Leonardo da Vinci: Agenda 21 Locale e Lavoro - Local Agenda 21 and Work, Eichstätt.

          2001:

"New Public Management – Model of Public Administration". Istituto per Il Lavoro, Bologna.